DESIGN & MORE

Studium | Projekte | Aufträge

Grafikdesign - Produktdesign - Ecodesign

Auf dieser Seite sehen Sie eine Vielzahl an realisierten Projekten aus meiner Kreativwerkstatt.

Design ist vielseitig - Diese Vielfalt möchte ich Ihnen gern näher bringen.

Sie benötigen zum Beispiel ein neues Logo für Ihre Firma oder eine Visitenkarte?

Sie möchten eine Postkarte, einen Flyer oder eine Broschüre gestalten lassen?

Oder haben Sie ein Buch geschrieben, für das Sie nun ein Layout gestalten lassen wollen?

In all diesen Fällen und auch darüber hinaus berate ich Sie gern.

Design ist ein wichtiges und nützliches Tool - Setzen Sie es ein!

HAWO-Gruppe

HAWO-Gruppe

Die neuen Logos der HAWO-Gruppe repräsentieren die drei großen Kernbereiche und Schwerpunkte des Unternehmens. Die Teilbereiche der Gruppe werden in einem Hauptlogo vereint. Auftragsarbeit Logo-Design | 2020

Buchgestaltung | Der Emma-Effekt

Buchgestaltung | Der Emma-Effekt

Die Autorin Ivana Seger hat das Buch "Der Emma-Effekt" geschrieben. Auf 480 Seiten erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit von Ivana und Emma, die sie täglich in Hospizen und auf Palliativstationen leisten. Seit August 2019 ist das Buch überall erhältlich. Auftragsarbeit 2018/19 | Ivana Seger - Emma hilft! (Frankfurt - Flörsheim)

AQUASAFE GMBH

AQUASAFE GMBH

Modern, aussagekräftig, elegant. Das neue Logo der Firma AQUASAFE. Entdecken Sie die Welt der Wasserfilter. Aquasafe - Aus Liebe zum Wasser Logo-Design | 2019/20

Slider - Webgrafiken

Slider - Webgrafiken

Grafiken können natürlich auch in digitaler Form verwendet werden. Beispielsweise als Slidergrafik auf einer Website oder einem Onlineshop. Auch Sie können Ihre Produkt durch eine ansprechende Grafik präsentieren und dadurch profitieren. Grafikdesign, Produktdesign, Webdesign | Im Auftrag der AQUASAFE GmbH | 2020

Flow Energy GmbH

Flow Energy GmbH

Das neue Logo der Flow Energy GmbH. Der ideale Lieferant für Energie. Auftragsarbeit einer kompletten Corporate Identity | 2020

Logo & Visitenkarte

Logo & Visitenkarte

Auftragsarbeit | 2019

Endloskreativ - Logo

Endloskreativ - Logo

Polygon-Landscape | Folierung

Polygon-Landscape | Folierung

Dieses Fahrzeug hinterlässt einen ganz besonderen Eindruck, denn es trägt ein einzigartiges Design. Linien und Flächen verbinden sich zu einer Landschaft. Aus Plänen werden Gartenträume! Auftragsarbeit Autofolierung | Dammann-Gartenbau | 2017/18

Design trifft Ernährung!

Design trifft Ernährung!

Die Ernährungsberaterin Sandra Rose-Fröhlich hat nach jahrelanger Erfahrung das Ernährungsmaß entwickelt. Meine Illustrationen und mein Gestaltungskonzept vermitteln den Produkten ein einheitliches Design. Auftragsarbeit | Sandra Rose-Fröhlich (Hamburg - Lüneburg) | 2018/19

Clean Life GmbH - Logo

Clean Life GmbH - Logo

Das neue Logo der Reinigungsfirma - Clean Life GmbH Auftragsarbeit für eine komplette CI | 2019

Vogelfrei | Leben nach dem Leben

Vogelfrei | Leben nach dem Leben

Sollte es nicht möglich sein, einen wichtigen Menschen auch nach seinem Tod überall hin mitnehmen zu können? An einen Ort, der einem viel bedeutet hat. Ein Platz in der Natur oder im eigenen Garten. Teile der Asche werden in diesem Konzept verwendet, um einen Lebensraum für Leben nach dem Leben zu schaffen. Konzept 1 | Masterarbeit | Asche zu Asche - Was bleibt wenn wir gehen?

Masterthesis | Asche zu Asche

Masterthesis | Asche zu Asche

Was bleibt? Wie kann Design beim Thema Tod nützlich sein? Genau das wollte ich mit dieser Abschlussarbeit herausfinden. Design ist nicht immer nur Form und Styling, Design ist nicht immer nur Funktion und Ergonomie. Es gehört zum Design dazu, auch Themen in den Fokus zu nehmen, denen wir in der Gesellschaft gerne aus dem Weg gehen. Die Abschlussarbeit umfasst 299 Seiten. Ausgestellt auf der "Leben & Tod" in Bremen (04-05.05.2018)

Flacon | Die schwebende Urne

Flacon | Die schwebende Urne

Dieser Flacon für menschliche Asche schwebt leicht und erhaben in der Luft. In der Kugel befindet sich ein kleiner Teil der Asche des Verstorbenen. Die Kugel kann bei Bedarf jederzeit in die Hand genommen werden, wenn man Nähe spüren oder sie einfach nur im Licht halten und betrachten möchte. Auf diese Weise bleibt der geliebte Mensch greifbar. Konzept 3 | Masterarbeit | Asche zu Asche - Was bleibt wenn wir gehen?

Memorial | Ein Teil von dir

Memorial | Ein Teil von dir

Mit diesem Konzept kann man den Zeitpunkt der Beisetzung und des persönlichen Abschieds selbst bestimmen, indem man die Asche dann verstreut, wenn man sich bereit dazu fühlt. Die mit Blumensamen gefüllten Memorials sollen Leben nach dem Leben ermöglichen. Die Blumen wachsen dort heran, wo ein geliebter Mensch seine letzte Ruhe gefunden hat. Etwas sichtbares bleibt. Konzept 2 | Masterarbeit | Asche zu Asche - Was bleibt wenn wir gehen?

Rendering | Boot Design

Rendering | Boot Design

Tenderboot-Designentwurf. Digitale Zeichnung in Photoshop. Thema: "Mobilität auf dem Wasser". Teamprojekt | Semester 1 | Masterstudio "Material & Technologie" | HfK-Bremen | 10.2014 - 02.2015

Generative Gestaltung | Boot Design

Generative Gestaltung | Boot Design

Ein innovativer Designentwurf zum Thema "Mobilität auf dem Wasser". Entstanden in Kooperation mit der Yachtwerft Meyer aus Bremen. Idee und Konzept: Innovation durch Generative Oberflächengestaltung. Entwickelt mit Martin Jünemann und Theresa Albert. Teamprojekt | Semester 1 | Masterstudio "Material & Technologie" - HfK-Bremen | 10.2014 - 02.2015

Entwurf | Eine LKW-Plane für FREITAG

Entwurf | Eine LKW-Plane für FREITAG

Mein Entwurf für den "Design a Truck" - Designcontest | 2015

Obstschale | Castaña

Obstschale | Castaña

Die Inspiration für diese Schale bot die schützende Hülle der Kastanie. Die stachelige Oberfläche wirkt markant und lädt dennoch zum Anfassen ein. Wie schon die Kastanie, soll auch das Obst behutsam in der Schale reifen. Ob jedoch Obst, Nüsse oder Süßigkeiten als Inhalt dienen, dass bleibt dem Nutzer selbst überlassen. Produktdesign | 2015

Ceranfeld | Designaward - 2016

Ceranfeld | Designaward - 2016

Dieser Designentwurf mit dem Titel "United" hat es in die Endrunde des Schott-Ceran Design-Awards geschafft. Wettbewerb | 2016

Möbelserie | Die Monster sind los

Möbelserie | Die Monster sind los

Eine Truhe, ein Trittschemel und eine Leuchte bilden das Kindermöbel Monstertrio. Interessiert? Dann kontaktieren Sie mich! - "DMY" in Berlin vom 02. - 05.06.2016 - "Tendence" in Frankfurt vom 27. - 30.08.2016 - "Kind + Jugend" in Köln vom 15. - 18.09.2016 Ausgezeichnet mit dem Kids-Design-Award Teamprojekt | Semester 3 | Masterstudio "Material & Technologie" - HfK-Bremen | 10.2015 - 02.2016 | In Zusammenarbeit mit Finja Kram und Carolin Pertsch

Das Monstertrio

Das Monstertrio

Das Kind interagiert mit dem Möbelstück und baut eine Beziehung zu ihm auf.

Das leuchtende Monster

Das leuchtende Monster

Mit dieser mobilen Leuchte kann das Kind Erfahrungen im Umgang mit Licht sammeln.

Monsterparty

Monsterparty

Ein Möbel - mein Freund

Ein Möbel - mein Freund

Illustrationen | Ecodesign

Illustrationen | Ecodesign

Angefertigt für die Ecodesign-to-go Schulungshefte von ecocircleconcept. Kleine Auswahl | 2016

Schaubild | Ecodesign

Schaubild | Ecodesign

Entsorgungswege von Kunststoffabfällen. Illustrationen für das Ecodesign-to-go Fernkursangebot von Susanne Volz - ecocircle-concept. Auftragsarbeit | 2015 Hier gehts zum Einführungsheft "Ecodesign" (PDF)

Infografik | Optionen der Entsorgung

Infografik | Optionen der Entsorgung

Gezeigt wird der Lebensweg eines Produktes. Ein Schaubild das veranschaulicht, welche Optionen ein Produkt an seinem Lebensende besitzt. Illustrationen für das Ecodesign-to-go Fernkursangebot von Susanne Volz - ecocircle-concept. Auftragsarbeit | 2015

Hamburg-Mobile

Hamburg-Mobile

Über diesem Kinderbett hängt ein Mobile der besonderen Art. Vor der neuen Skyline Hamburgs fahren einige bekannte Schiffe die Elbe auf und ab. Freies Projekt | 2017

2015 - 2016 | Grußkarte

2015 - 2016 | Grußkarte

Ich wünsche allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2016 Grafikdesign | 2015/16

Scar-light | Leuchte

Scar-light | Leuchte

Generative Gestaltung mit Grasshopper. Über verschiedene Parameter lassen sich Informationen, Daten oder Formen auf eine Oberfläche projiezieren. Die Öffnung des Schlitzes enthält die Daten der durchschnittlichen Sonnestunden aus Bremen im Jahr 2011. Dort wo die Öffnung kleiner wird verringern sich die Sonnenstunden (2 Sonnenstunden pro Tag). In der Mitte ist der Spalt am breitesten, weil dort besonders viele Sonnenstunden vorliegen (8 Stunden pro Tag). Semester 3 | HfK-Bremen | 01.2013

Wohnwagen - Boot (WoWaBo)

Wohnwagen - Boot (WoWaBo)

Egal, ob an Land oder auf dem Wasser, das WoWaBo macht überall eine gute Figur. Einen Beitrag dazu finden Sie auch in der Ausgabe "Camping, Cars & Caravan" - September 2016 Bachelorarbeit | 2014

Wohnwagen - Boot (WoWaBo)

Wohnwagen - Boot (WoWaBo)

Bachelorarbeit zum Thema "Mobilität auf dem Wasser" 2014 Es handelt sich dabei um ein Konzept das die Eigenschaften eines Wohnwagens und die eines Bootes kombiniert. Mit einem Wohnmobil kann man die Straßen, mit einem Boot, die Seen, Flüsse und Meere der Welt befahren. Aber beides gemeinsam geht nicht. Das möchte ich mit meinem Konzept ändern. Dort am Ufer, wo andere stehenbleiben müssen, geht meine Idee einen Schritt weiter. Bearbeitungszeit 15 Wochen | Bachelorarbeit | HfK-Bremen | 10.2014

Wohnwagen - Boot (WoWaBo)

Wohnwagen - Boot (WoWaBo)

Wohnwagen - Boot (WoWaBo)

Wohnwagen - Boot (WoWaBo)

Die Abschlussarbeit wurde in der "Best of" HfK Designausstellung "Ex_IT" vom 24.10.2014 - 30.12.2014 präsentiert und ausgestellt. Die Bachelorarbeit umfasst 172 Seiten. Abschlussarbeit zum Bachelor of Arts | HfK-Bremen | 08.2014

Reinfall | Tischaccessoire

Reinfall | Tischaccessoire

Ein Ablageplatz Ihrer wichtigsten Schätze. Es ist egal wo Sie ihn plazieren und es ist fast egal wofür. In Kooperation mit der Initiative Zink, dem Fraunhofer Institut Bremen, HDO und Philippi. Wollen Sie mehr erfahren? Dann kontaktieren Sie mich. Auszeichnung beim Zink-Druckguss - Designwettbewerb 2012 Semester 2 | HfK-Bremen | 04 - 08.2012

Jack der Wipper | Hocker

Jack der Wipper | Hocker

8 Tagen, zwei Designer, ein Hocker Teamprojekt mit Viktoria Schönau Semester 1 | HfK-Bremen | 2011/2012

Altar | Abendmahlstisch

Altar | Abendmahlstisch

Ein Tisch für die Evangelisch Reformierte Kirchengemeinde Bremen-Blumenthal. Dieser Entwurf soll aus Bäumen der Region gefertigt werden. Ein Unikat mit Geschichte. Wettbewerb | Semester 2 | Masterstudio "Material & Technologie" - HfK-Bremen | 06.2015